Druckversion des ausgewählten Themas
- zurück zum Originalformat -
Die Nebenwelt > Gästezimmer > Hey Ihr


Geschrieben von: Kathi the fat one 25. Nov 2013, 21:44
Hey....ich bin Kathi, habe seit März Bulimie und war schon in 2 Kliniken(1Krankenhaus,1 Psychiatrie) und habe jetzt abgebrochen da ich einfach nicht mehr kann. Ich bin 15, 1,74m groß und wiege jetzt durch die ganzen Fortimel die ich bekommen habe wieder 56kg. Vor einer Woche wurde ich aus der Psychiatrie gegen ärztlichen Rat entlassen und ´wo bei der Entlassung fette 60kg. Zum Glück habe ich jetzt wieder bissi abgenommen, aber ich habe Angst, dass ich in ne Magersucht rutsche, da meine Speiseröhre einen Riss durchs Brechen bekommen hat und fast nur noch Blut beim Erbrechen kommt. Ich muss jetzt 2x die Woche zu einer ambulanten Therapeutin gehen, 1x die Woche zum Wiegen und 1x die Woche kommt eine Familienhilfe zu mir ach Hause. Was habt ihr so (Welche Art von Essstörungen)? Ich wünsche euch allen sooo viel unendlich Kraft und kämpft bitte weiter, denn ich habe gemerkt, das ich alleine gar nichts schaff.
eure kathi

Geschrieben von: Nyk 25. Nov 2013, 21:57
Hi Katie!
Das klingt ja schlimm. Hat irgendwas im März die Bulimie ausgelöst?
Und mit einem Riss in der Speiseröhre ist nicht zu spaßen. Das kann auch ganz schnell zum Tod führen. Pass auf dich auf! Und lass auf dich aufpassen, wenn es allein nicht klappt.

Lg,
Nyk

Powered by Invision Power Board (http://www.invisionboard.com)
© Invision Power Services (http://www.invisionpower.com)